Jul. 2019: Aktzeichnung/Malerei – Sommerakademie Rheinau

Endlichkeit und Ewigkeit

Den Körper im Augenblick der Stille, des Verharren, der Entspannung und in seiner individuellen Bewegung zeichnerisch und malerisch festhalten.


Wir befassen uns mit dem Begreifen und Erfühlen eines Körpers. Wir lernen den Körper in seiner Bewegung verstehen. Mit vielfältigen und überraschenden Übungen schulen wir das Sehen und lernen die Anatomie des menschlichen Körpers kennen. Wir schulen die detaillierte Beobachtung gleichermaßen wie die bewegte, tänzerische Abstraktion eines ganzen Körpers. Oft bedarf es nur weniger Striche, um die Persönlichkeit eines Menschen zu erfassen.

Ich werde jeden in seiner eigenen Stärke unterstützen und begleiten. Wir arbeiten auf einfachem Skizzenpapier mit Bleistiften, Kohle, Signierkreide oder Kugelschreibern. Auf großen Papier-oder Pappbögen spielen wir mit Tinte und breiten Pinseln und fangen die Bewegung ein. Wir haben die Möglichkeit, mit der Technik der Monotypie eine weitere Ebene des Ausdrucks kennenzulernen und zu experimentieren. Jeder der sich mit dem Aktzeichen intensiver und in neuer Weise auseinandersetzten möchte, ist herzlich willkommen! Modelle stehen uns zur Verfügung. Ich freue mich auf Euch!

Termin: 28. Juli – 03. August 2019

mehr Informationen → www.arteprofundis.ch

Share your thoughts